Arbeitsgruppe - Burg- und Festungsruine Hochburg

Die Hochburg bei Emmendingen
Die Hochburg
Hochburg
Direkt zum Seiteninhalt
Die Arbeitsgruppe

Die ständige Arbeitsgruppe ist seit der Vereinsgründung, unter Leitung von Rolf Brinkmann, an den Wochenenden (Samstags) auf der Ruine tätig.
Sie besteht derzeit aus 12 Mitgliedern, die ganzjährig, regelmäßig Samstags auf der Ruine tätig sind.


Zu den Arbeiten an der Ruine und im Ruinengelände gehören zum Beispiel:
  
    • Sanierung- undRestaurierungsarbeiten am Mauerwerk
    • Pflegearbeiten (mähen vonGrünflächen, entfernen von Bewuchs).
    • Unterhaltung von Wegen
    • Wartung von Geräten und Maschinen
    • Reparieren von Geländern und Absperrungen
    • Fortführung der Bauaufnahme
    • Betreuung des Burgmuseums
    • Dokumentation aller Arbeiten und Historischen  Befunde (in Form von Text, Foto, Film, Zeichnungen)

            
Veranstaltungen 2018

  • 1. Mai:
    Hock der Feuerwehr Maleck-Windenreute

  • 10. Juni: Konzert der Stadtmusik Emmendingen

  • 2. September: Hochburgfest

Programm:
Präsentation alten Handwerks
Musikalische Umrahmung
Mittelalterliches Zeltlager
  • 9. September: Tag des offenen Denkmals

Das "Schwatzhüsli" gegen Hunger und Durst!
Von April bis Oktober, an Sonn- und Feiertagen, sowie Samstags

Mit dem Stadtbus zur Hochburg:
Hier erhalten Sie Informationen:

Zurück zum Seiteninhalt